Osteopathie

Deklaration

Kernkompetenzen /

Praxisstandards

Standards    EROP    Mitgliedschaft Home
 
    Home
 


 


European Register for Osteopathic Physicians

c/o Akademie für Gesundheitsfachberufe am Diakoniekrankenhaus
Belchenstr. 1-5
68163 Mannheim

Tel.: 0049 (0) 621  436266-92
Fax: 0049 (0) 621  436266-91
E-Mail:
info@erop.org

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


 

   
 

 

 




 

 
Copyright EROP 2014
 


     
 

Herzlich willkommen auf den Seiten des EROP

Das EROP (European Register for Osteopathic Physicians) ist ein Dachverband ärztlicher Osteopathischer Verbände in Europa. Das EROP hat Standards für Osteopathische Ärzte in Europa definiert, es reguliert und koordiniert die Ausbildung in Osteopathischer Medizin für Ärzte.

Nach den Regeln des EROP beinhaltet eine qualifizierte Osteopathische Ausbildung eine Berufs begleitende Fortbildung von mindestens 700 Stunden über einen Zeitraum von mindestens 4 Jahren. Die Ausbildungsinhalte sind in einem Basis Curriculum festgelegt, der Abschluss ist ein Diplom in Osteopathischer Medizin. Die Diplomanden werden im Register des EROP geführt. Nach dem Diplom ist der Nachweis einer kontinuierlichen Fortbildung in Osteopathischer Medizin erforderlich, andernfalls erlischt das Diplom.

Das Ausbildungskonzept des EROP findet auch in den internationalen Osteopathischen Gesellschaften (OIA und WOHO) Anerkennung und stellt derzeit den einzigen in Europa akzeptierten Standard für Osteopathische Ärzte dar. 

"Deklaration zur Osteopathie", ist der Titel einer neuen EROP Deklaration zur Osteopathie. Gegründet im 19 Jahrhundert von Dr. A.T. Still ist die Osteopathie auch im 21. Jahrhundert hochmodern, sie muss aber in unsere moderne Wissens Gesellschaft transformiert werden.  Das EROP steckt den wissenschaftlichen und gesundheitspolitischen Rahmen für eine europäische Osteopathie ab.

Der Präsident des EROP

Dr. Jean-Michel Besnard, M.D., D.O.