Persönliche Qualitäten und Fähigkeiten

Osteopathische Ärzte müssen interpersonale und kommunikative Fähigkeiten aufweisen, die es ihnen ermöglicht, eine professionelle Beziehung zu Patienten, zu Familien und zu anderen Gesundheitsberufen zu etablieren.

Osteopathische Ärzte müssen Folgendes zeigen können:

3.1. Die Fähigkeit, die eigenen professionellen Stärken und Grenzen zu reflektieren und an diesen durch Persönlichkeitsentwicklung einschließlich kontinuierlicher beruflicher Weiterbildung zu arbeiten.

3.2. Fähigkeiten im Problemdenken und Problemlösen, um alle Patienten Daten richtig zu interpretieren im Hinblick auf praxisbezogene Schlussfolgerungen und Entscheidungsprozesse.
3.3. Die Fähigkeit bei der Interaktion mit Patienten geeignete Strategien zur physischen und psychologischen Selbstvorsorge zu treffen, um die eigene Gesundheit zu erhalten.